Do Khyi und andere Rassen

Warum Do Khyi nicht immer mit anderen Hunden können:

Wem wäre es als Do Khyi- Halter beim täglichen „Zeitunglesen“ unterwegs nicht schon aufgefallen?

Die Kommunikation zwischen Do Khyi und anderen, fremden (Rasse-) Hunden scheint nicht immer wirklich zu klappen, aber woran liegt dies? Hunde wurden im Laufe der zurückliegenden Jahrtausende vom Menschen derart domestiziert, dass der Hund sich dabei an die Kommunikation mit dem Menschen angepasst hat. Dadurch sind sie heute oft nicht mehr in der Lage sich mit ihren ursprünglichen Verwandten, den Wölfen oder anderen Urhundrassen, in der ursprünglichen Art & Weise zu verständigen, dies ist von Rasse zu Rasse sehr unterschiedlich.

In dem wirklich hochinteressanten Artikel „Die lächelnde Schnauze“ erklärt Elke Bodderas, warum Hunde heute mehr sind als verweichlichte Wölfe. Nun, ihren eigentlichen Stammvätern ähneln sie vom Verhalten her kaum noch, oft eher den Menschen!

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: