Verfasst von: Felix Arnst | 23. Mai 2008

Nemesis

Wer ist Nemesis?

Sie ist eine Tochter der Nyx („Nacht“) und des Okeanos oder Erebos und die Schwester von Eris, Hypnos, Ker, Momos, Philotes und Thanatos. Ihre Begleiterin ist die Göttin Aidos („Scham“). Nemesis bestraft vor allem die menschliche Selbstüberschätzung (siehe auch Hybris) und die Missachtung von Themis, der griechischen Göttin des Rechts und der Sittlichkeit(ich lach mich weg). Ihre Attribute sind mannigfach. Unter anderem hält sie einen Zweig vom Apfelbaum in der Hand und wird von einem Greif begleitet. Wie die Erinys kann auch sie in der Mehrzahl – Nemeseis – angerufen werden.

So ist es unter Wikipedia nachzulesen.

Besonderes Augenmerk hat Nemesis dabei auf Personen, die von sich selbst vorgeben den „gerechten Zorn“ zu vertreten, jedoch tatsächlich nicht wissen was Gerechtigkeit wirklich ist.

Bei so vielen Eltern scheint Nemesis wohl das Ergebnis einer Swingerparty von angeheiterten Nachtwesen gewesen zu sein?…naja das Bild legt diese Vermutung ebenfalls nahe, denn die Flachbrüstigkeit kommt ebenfalls genau hin…sowie der durch blutunterlaufene Augen getrübte Blick für die Realität.

Gerechtigkeit ist also keinesfalls das durch Lügen und bewusstes verbreiten der Unwahrheit erreichte Unrecht, das man anderen zugern zufügt oder zufügen möchte – und dessen man sich ständig öffentlich brüstet- sondern das Gegenteil. Also ich möchte diese nette „Dame“ denn doch auch weiterhin im Land der Schatten, Mythen und erdachten Götter begraben wissen. 

Diese Anmerkung beruht auf den ständigen Eingang von Kommentaren anonymer Verfasser, heute nannte sich einer dieser Trolltröpfe doch tatsächlich Nemesis

Anstatt anonyme Kommentare zu Beitragen zu verfassen, zu denen man auf normalen Wegen wohl eher doch sprachlos ist, sollte man vielleicht einmal damit beginnen auch selbst etwas sinnvolles zum Internet beizutragen? Wo sind bei solchen Leuten Artikel, die einen Hundeinteressenten interessieren oder gar zutreffend zur Rasse informieren könnten? Unsere Beiträge erreichen eine sehr breite Leserschaft, allein in der Bloggerei finden sich zig Aufrufe unserer Seiten und dies ist nur ein Anbieter in unserer Syndikation, werden also täglich hundertfach gelesen. Dies ist sicher nur Zufall? Der letzte Kommentar stammt aus Japan…

Unsere Beiträge sind nicht für „Nachtgespenster“ gedacht, die selbst nicht einen vernünftigen Satz formulieren können, und sich ständig hinter irgendwelchen Pseudos verstecken müssen.

Offenbar hat dies benebelte Herzchen nicht bemerkt, dass es (zumindest der Sage nach) einzig selbst das Ziel von Nemesis sein würde? Ich fürchte man findet mit oberer Abbildung lediglich sein eigenes „Ich“ bestätigt, nichts weiter.

Bildquelle:

Beste Grüße,

F. Arnst


Responses

  1. […] kommentieren dann auch noch zusätzlich anonym hier in diesem Blog und nennen sich dazu selbst Nemesis, wie abwegig. Hatte man denn tatsächlich gedacht ich schalte so etwas […]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: