Verfasst von: Felix Arnst | 11. Mai 2008

Vielen Dank für die Aufklärung!

Drei Dinge sind nun bewiesen, ohne das ich mich auch nur einen Augenblick selbst darum hätte bemühen mussen:

1.) dass meine Frau deutlich größer als eine Parkuhr ist, keinen überdimensionalen Hintern hat…und sie die Hobby- Fotografin um fast eine Haupteslänge überragt

2.) dass unsere Hunde bei täglichen Spaziergängen keineswegs nur den „blumentopfgrossen“ 1200 qm Garten benutzen müssen um  sich lösen zu können, womit man sich wieder einmal gründlich selbst widerspricht…aber dies kennen wir ja nun zur Genüge

3.) wie es um den Gemütszustand einer Person bestellt sein muss, die geschlagene 600 km anreist, nur um hinter Büschen und Bäumen versteckt, heimlich Fotos von mir und meiner Frau zu machen…

Mit dem „Schach!“ wird es wohl nichts mehr werden, aber dies merkt man sicher auch erst nach dem Matt. 

Die derzeitige „Fernpartie“ ähnelt bereits jetzt sehr dem oberen Spielstand. Erst gestern Abend noch war mein Comuter recht enttäuscht darüber, dass es mit seiner Prozessorleistung offenbar nicht reichte.

Bei einem solchen Spielstand braucht man über den weiteren Verlauf einer Partie nun wirklich nicht mehr zu reden.

Ausserdem müsste ich dazu wohl schon in Kürze nach Düren reisen, dies ist mir einfach zu weit um jemandem an dem mir absolut nichts liegt, darin ein paar Nachhilfestunden zu geben.

Trotzdem vielen Dank für die Aufmerksamkeit, dies wäre doch schon gar nicht mehr nötig gewesen.

Beste Grüße,

Felix Arnst

Werbeanzeigen

Responses

  1. Tja Herr Arnst

    zu 1.
    die Geschmäcker sind halt verschieden, der eine mag´s klein und der andere lang und dürr

    zu 2.
    besser eine Garten mit 1200qm als Eigentum, als garnichts zu haben oder möglicherweise bald eine zeitlang gar keine Zeit mehr für tägliche Spaziergänge

    zu 3.
    sie sollten sich nicht überschätzen, das jemand für sie solche Mühe macht. Wie schrieben sie einmal,“dafür habe ich beauftragte Beobachter“ und sie werden kaum glauben wer sich mittlerweile alles für sie interessiert

    einfreund

  2. …gar nichts?
    Möglicherweise habe ich alles, was mir wichtig ist?

    Zum Beispiel genügend Rückgrat keine anonymen Kommentare zu schreiben, sondern ganz offen zu meinen Ansichten zu stehen…damit geht es nämlich schon los. Wer sich verstecken muss ist eine Lusche, niemand nimmt solch ein Gesabbel ernst. Nur aus diesem Grunde habe ich diesen „tollen“ Kommentar aus den „USA“ freigeschaltet. Mind. 20 könnte ich von diesem Unsinn nachschieben, aber wen interessiert dies?

    Auch glaube ich, dass ich viel, viel mehr als andere Menschen besitze, deren wichtigstes/einziges Ansinnen offenbar darin besteht einen gewissen Personenkult um mich zu betreiben?

    Ich habe längst noch nicht alles erreicht was ich mir vorgenommen habe, aber gewiss sehr viel mehr als die Person, deren sämtliche Vorhaben mit Priorität – schwarz verkohlt in der Tonne liegen, dies nun schon seit zwei Jahren. Geradezu ungläubig beobachte ich, dass sich diese Person beinahe jeden Tag noch weiter selbst demontiert. Dass dies den umherstehenden „Beratern“ nicht auffällt, wundert mich allerdings, diese sollten vielleicht noch einen Blick dafür haben können? So wie man sich selbst in den letzten zwei Jahren darstellte, wird jeder nur halbwegs seriöse Mensch weit Abstand von solch einem asozialen Verhalten und Umfeld nehmen. Damit hat man gründlich auch den letzten Rest von einer irgendwann vielleicht noch möglichen Reparatur des eigenen Ansehns verspielt.

    Wer sich also letztlich gründlich überschätzt hat, wird sich schon in Kürze sehr deutlich zeigen. Gute Züge und Taktiken haben eines gemeinsam, man redet vorher nicht darüber.

    Wir werden alle gemeinsam sehr genau feststellen können, wo die richtige Taktik und das bessere Ende verbleibt.

    Und was den „Geschmack“ angeht, völlig geschmacklos mag niemand, egal ob groß, klein oder in welchem Lager!

    Ach, bevor ich es vergesse, hier noch ein interesanter Linktipp, nun braucht man gar nicht mehr so angestrengt in Google zu suchen =:))

    Beste Grüße,
    F. Arnst


Schreibe eine Antwort zu impuls2008 Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: