Verfasst von: Felix Arnst | 15. April 2008

Das Buch zu Tibet!

Gerade einmal drei Wochen nach den ersten Unruhen in Tibet kam am 4. April das erste chinesische Buch über die Tibet-Krise in Peking auf den Büchermarkt. Unter dem Titel „Lügen und Wahrheit“ will es beweisen, dass sowohl die Unruhen in Tibet, als auch das westliches Medienecho darüber auf das Konto der sogenannten „Dalai-Clique“ gehen.

Offenbar haben sich die Tibeter die einrückenden chinesischen Truppen vor 60 Jahren auch nur eingebildet? …solche Wahrheiten kenn ich seit nunmehr fast zwei Jahren aus eigener Erfahrung auch sehr gut! … und finde es zum Kotzen. Doch meine persönlichen Eindrücke sollen bei diesem Thema nicht im Vordergrund stehen.

Quelle und mehr…

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: